Kopf Forschung
25.03.2017

Suche

Gästebuch


Yoram schrieb am 03.06.2011 - 13:30 Uhr
I would like to thank you for our wonderful encounter with your new Propst, Ove Grabe. I have known many of your Propsts before: Usually, they were old men, speaking terrible English. The new Propst Ove Grabe even welcomed us in fluent Hebrew and gave us an explanation about your church in our own language. We specially loved his youthful enthusiasm and we pray that he will stay in Israel for another 40 years (at least!)
Sebastian Wieder schrieb am 15.05.2011 - 15:34 Uhr
Bei den Zinnen Zions... Die Fotos vom Toten Meer auf den Horizont des judäischen Gebirgsrücken nach Jerusalem...einfach klasse!! Da bekommt man richtig Heimweh. שלום לך ירושלים
Elke Schütte schrieb am 13.05.2011 - 09:57 Uhr
Vier Wochen habe ich bei Euch in Jerusalem verbracht. Ich habe jeden Sonntagsgottesdienst genossen: Eine feine Liturgie, ein toller Chor, erstklassige Predigten. Bravo! Besonders schön fand ich dann immer die Teestunde mit der Gemeinde nach dem Gottesdienst. So viel Herzlichkeit und Lebensfreude, ohne all das "Betuliche", das man in mancher deutschen Gemeinde erleben mag. Ich finde besonders beeindruckend, wie klug ihr das sensible politische Gleichgewicht haltet. Hier ziehen eure Pfarrer und das Presbyterium erkennbar an einem Strang. Großartig!
Anonym schrieb am 11.05.2011 - 19:37 Uhr
Das Gespräch mit Ihrem Pfarrer an der Erlöserkirche hat mir geholfen. In aller Dunkelheit sehe ich jetzt etwas Licht. Es tat gut, am Donnerstag zufällig in die Mittagsandacht zu stolpern und dann ein offenes Ohr zu finden. Danke!
Gesine Lohmüller schrieb am 30.04.2011 - 11:18 Uhr
Gerade wieder zurück von unserer Israelreise möchte ich dem Team der deutschen evangelischen Kirche in Jerusalem ein Riesenlob sagen. Ehepaar Wohlrab, Propst Gräbe und der Vikar Sebastian ergänzen sich gegenseitig in so wunderbarer Weise und haben uns so herzlich empfangen, dass wir uns von Anfang an in dieser fremden Welt wie zu Hause gefühlt haben!
Thomas B. schrieb am 24.04.2011 - 22:10 Uhr
Tolles Interview heute im NDR-Talk. Das macht Lust auf mehr!
Josef Huber schrieb am 24.04.2011 - 20:18 Uhr
Liebe Gemeinde in Jerusalem! Zum Fest der Auferstehung herzliche Segenswünsche aus Deutschland! Die Talkshow mit Ihrem Propst heute im Radio war eine Wucht! So viel klare, sachliche Analyse, Bescheidenheit - und dabei zugleich so viel Begeisterung, österliche Freude, ein Funke, der überspringt... Mit Propst Gräber hat die EKD für Jerusalem einen echten Glücksgriff gemacht - was man ja nicht von jedem Bischof in Deutschland sagen kann. Lieber Propst Gräber! Es freut mich, zwischen Ihren Zeilen zu hören, dass Sie sich vielleicht doch vorstellen können, noch länger in Jerusalem Dienst zu tun. Es wäre schön, wenn Sie das wahr machen. Etwas besseres kann in dieser krisengeschüttelten Stadt ja gar nicht passieren. Mit segensreichen Grüßen, Josef
Marion Brockmann schrieb am 24.04.2011 - 12:18 Uhr
@Wolfgang Eilers: Wenn ich deine Beschreibung richtig verstehe, dann war ich wohl in der Gruppe vor dir. Hatte auch seit 6 Uhr morgens am Jaffa-Gate angestanden, nur um dann gegen halb zwei zwischen zwei Checkpoints im Muristan festzusitzen. Eingepfercht zwischen lauter russischen Kampfpilgern, die allemal mehr Ellenbogen haben als ich. Irgendwann vorher kam der Propst der Erlöserkirche (ja, der aus dem Kinderkanal! Wir haben uns auch mit dieser Sendung auf unsere Gemeindereise nach Israel vorbereitet!) aus einer Seitengasse, schwätzt mit den Soldaten am Checkpoint ein paar Worte auf Arabisch oder Hebräisch (waren das nun eigentlich palästinensische oder israelische Soldaten???? Ich werde den Unterschied nie kapieren. Sehen für mich alle gleich aus...), zückt irgendein Kärtchen und wird hochachtungsvoll durchgelassen... Das war echt der Hammer. Der hätte uns wenigstens mit nach vorne nehmen können. Denn wir waren ja wirklich nicht allzu viele Deutsche unter all den Russen!! Am Ende habe ich dann aber doch noch etwas vom Heiligen Feuer abbekommen. Von hinten brachten einige Leute die Flamme. Halleluja!
[0 ] [1 ] [2 ] [3 ] [4 ] [5 ]