Erloeserkirche
27.07.2017

Suche

November / Dezember 2012

16. Dezember 2012
Krippenspiel


Maria und Josef und das Jesus-Kind im Stall von Bethlehem - das brachten die Kinder am 3. Advent im Familiengottesdienst der Erlöserkirche zur Darstellung. Unter Leitung von Katharina Stork-Denker hatten die Kinder in mehreren Wochen das Krippenspiel eingeübt. Nicht nur für junge Familien war dies ein willkommener Anlass zum Kirchenbesuch, der beim anschließenden Suppeessen im Refektorium gemütlich ausklang.




2. Dezember 2012
Adventsbeginn in interreligiöser Runde


Ein Muslim, ein ultraorthodoxer Jude und ein griechisch-orthodoxer Priester freuten sich mit Propst Schmidt über die erste Kerze am Adventskranz. Auf Einladung des Propstehepaares hatten sich die Gäste zur Eröffnung der Adventszeit in der Propstei eingefunden.


Foto: Christoph Knoch



1. Dezember 2012
Adventsbasar


Am Samstag vor dem 1. Advent öffnete auch dieses Jahr die Propstei wieder ihre Türen für den traditionellen Adventsbasar. Vom Second-Hand-Kleidermarkt über den umfangreichen Buchverkauf bis hin zu Glühwein, Stollen und Lebkuchen aus Deutschland fand man alles, was das Herz erfreut! Die Tombola eröffnete wieder viele Gewinnchancen und nachmittags kam der Nikolaus zu den Kindern, für die in der Bibliothek ein Kinderprogramm angeboten wurde. Der Erlös ging in diesem Jahr an zwei Projekte der sozialen Arbeit: „shevet achim“ ermöglicht arabischen Kindern Herzoperationen durch israelische Ärzteteams und der Sozialfonds der Gemeinde unterstützt Menschen in Krankheit und finanziellen Notlagen.


10. November 2012
Martinsumzug


Am Vorabend von St. Martin war die Propstei auch dieses Jahr wieder erfüllt mit Kinderstimmen. Duzende Kinder waren mit ihren Eltern zum Basteln von Laternen und zum anschließenden Umzug im Muristan an die Erlöserkirche gekommen. Aufmerksam schauten die Kinder der Geschichte von St. Martin zu, die vom Vorbereitungsteam aufgeführt wurde. Zwei Volontäre von „Brass for Peace“ begleiteten das Singen mit Posaune und Trompete. Am Ende konnten sich alle mit Kartofffelsalat und und Würstchen stärken.