Erloeserkirche
20.09.2017

Suche

September / Oktober 2013

31. Oktober 2013
Reformationstag


Am 31. Oktober feierten die lutherischen Gemeinden in Jerusalem gemeinsam einen internationalen Gottesdienst in der Erlöserkirche. Die bunte Vielfalt wurde nicht nur durch die verschiedenen Amtstrachten, sondern auch durch die vielen Sprachen deutlich: Englisch, Arabisch, Schwedisch, DĂ€nisch, Finnisch, Norwegisch und Deutsch waren zu hören. Propst Wolfgang Schmidt predigte ĂŒber das von Martin Luther 1523 gedichtete Lied „Nun freut euch, lieben Christen g'mein“. Anwesend waren auch viele GĂ€ste aus der Ökumene. Ein großer Empfang im Refektorium der Propstei bot im Anschluss an den Gottesdienst eine schöne Gelegenheit, miteinander ins GesprĂ€ch zu kommen.


EindrĂŒcke vom Reformationstag.
Photo: Schröder; Zusammenstellung: Bloemberg


29. Oktober 2013
RĂŒckblick auf die Vortour zum ökumenischen Gemeindeausflug 2014


Am 18. Oktober fand die Vortour fĂŒr den ökumenischen Gemeindeausflug im nĂ€chsten Jahr statt. Mitglieder der Dormitioabtei und der evangelischen Gemeinde erwanderten gemeinsam den reizvollen biblischen Landschaftspark Neot Kedumim. Er wird das Ziel des ökumenischen Gemeindeausflugs am 28. MĂ€rz 2014 sein und lĂ€dt dazu ein die biblische Flora zu erkunden.
NÀheres dazu erfahren Sie im unserem nÀchsten Gemeindebrief.



22. Oktober 2013
Gemeindeabend mit Roni Hamermann von Machsom Watch


Am Dienstag, den 22. Oktober, fand im Refektorium der Propstei ein Gemeindeabend statt.
Roni Hamermann berichtete ĂŒber ihre TĂ€tigkeit bei Machsom Watch, die aktuelle politische Lage und beantwortete die Fragen der interessierten GĂ€ste.


21. Oktober 2013
Orgelkonzert mit Mikko Niinikoski


Am 21. Oktober fand um 14 Uhr in der Erlöserkirche ein Orgelkonzert mit Mikko Niinikoski statt. Zur AuffĂŒhrung kamen Werke von Bruhns, Boehm, Bach und anderen.


20. Oktober 2013
Kindergottesdienst in der Erlöserkirche angelaufen


"Jesus stellt ein Kind in die Mitte" mit diesem Thema beschÀftigte sich am Sonntag, den 20. Oktober, der erste neue Kindergottesdienst der Erlöserkirche. Zum Auftakt waren 5 Kinder dabei.
Ab sofort wird es sonntĂ€glich (außer am ersten Sonntag im Monat) einen Kindergottesdienst parallel zum Erwachsenengottesdienst geben, zu dem alle Kinder herzlichst eingeladen sind.

Weitere Informationen zu unserem Kindergottesdienstangebot finden Sie hier.


11. Oktober 2013
SchÀndung des Protestantischen Friedhofs auf dem Zionsberg


Am Sonntag, dem 29. September, wurden ĂŒber 20 GrĂ€ber auf dem Protestantischen Friedhof auf dem Zionsberg geschĂ€ndet, indem die Steinkreuze der Grabsteine zerstört wurden.


Zerstörter Grabstein
Photo: Schröder


Unter den betroffenen GrĂ€bern befindet sich auch das Grab von Johann Ludwig Schneller, dem BegrĂŒnder des Syrischen Waisenhauses.
Die Polizei erfasste zwei Studenten der nahe gelegenen Diaspora Jeshiva, die die Tat jedoch leugneten und nach Untersuchung des Vorfalls freigelassen wurden, wie die Zeitung Haaretz berichtete. Der ausfĂŒhrliche Bericht kann hier eingesehen werden. Ferner ist eine offizielle Reaktion bei ynetnews.com zu finden.
Bereits am 30./31. Mai diesen Jahres wurden GebĂ€ude der in der NĂ€he gelegenen Dormitio Abtei mutmaßlich durch jĂŒdische Siedler beschmiert.

Am 9. Oktober besuchten der Deutsche Botschafter Andreas Michaelis und Propst Wolfgang Schmidt den Friedhof, um sich ein Bild ĂŒber die Zerstörungen zu machen.

FĂŒr den heutigen Freitag, den 11. Oktober, ist eine israelische SolidaritĂ€tsbekundung geplant: Eine Gruppe Israelis hat sich durch das Yad-Ben-Zvi-Institute angemeldet.


Der deutsche Botschafter Andreas Michaelis und Propst Wolfgang Schmidt am beschÀdigten Grab von Ludwig Schneller.
Photo: Schröder



8. Oktober 2013
Gemeindeabend mit Vortrag von Ulrich Nitschke


Im Rahmen des Gemeindeabends am 8. Oktober im Refektorium der Propstei hielt Ulrich Nitschke (GIZ – Deutsche Gesellschaft fĂŒr Internationale Zusammenarbeit GmbH) einen Vortrag mit dem Titel „PalĂ€stina nach der Kommunalwahl – Herausforderungen an die Kommunalentwicklung unter Besatzung“.
Die Besucherinnen und Besucher nutzten im Anschluss die Gelegenheit, an Ulrich Nitschke RĂŒckfragen und weiterfĂŒhrende Fragen zu stellen.


6. Oktober 2013
BegrĂŒĂŸung der neuen Praktikantin und des neuen Pfarrvikars


Im Sonntagsgottesdienst der Erlöserkirche zu Jerusalem wurden am 6. Oktober die neue Praktikantin Katharina Bloemberg und der neue Pfarrvikar Daniel Baumann in der Gemeinde begrĂŒĂŸt.
Katharina Bloemberg studiert an der Evangelischen Fachhochschule in Bochum GemeindepÀdagogik und Diakonie. Die Arbeit mit Kindern und Familien wird den Schwerpunkt ihres Praktikums, das bis Februar dauern wird, bilden.
Daniel Baumann ist Pfarrvikar der Evangelischen Kirche in Baden. Er wird fĂŒr die Dauer eines Jahres in der Gemeinde tĂ€tig sein und vielfĂ€ltige Aufgaben ĂŒbernehmen.


29. September 2013
Eröffnung der Ausstellung "Geschwister" von Felix Dieckmann


Im Anschluss an den Sonntagsgottesdienst wurde um 12 Uhr im Kreuzgang der Propstei die Ausstellung "Geschwister. Dem Gemeinsamen in Judentum, Christentum und Islam auf der Spur" mit Holzschnitten von Felix Dieckmann eröffnet.
Die drei Weltreligionen haben es dem Linzer KĂŒnstler angetan, der sich eigens fĂŒr die Eröffnung der Ausstellung auf den Weg nach Jerusalem machte. Teile seiner Arbeit sind durch die Ringparabel aus Lessings „Nathan der Weise“ inspiriert. Zur Eröffnung der Ausstellung wurde diese von der Schauspielerin Donata Höffer vorgetragen.

Die Ausstellung ist bis zum 10. November im Kreuzgang der Propstei zu sehen (Mo-Fr 8-16 Uhr, Sa&So vormmittags).


29. September 2013
EinfĂŒhrung der neuen VolontĂ€rinnen und VolontĂ€re


Im Sonntagsgottesdienst der Erlöserkirche zu Jerusalem wurden am 29. September die neuen VolontÀrinnen und VolontÀre gesegnet und jeder und jedem wurde ein persönliches Bibelwort mit auf den Weg gegeben.
Die neuen VolontÀrinnen und VolotnÀre haben vor einigen Wochen ihre TÀtigkeiten in unterschiedlichen Einrichtungen aufgenommen.


28. September 2013
Open Air im Kreuzgang der Propstei


Am Abend des 28. Septembers fand im Kreuzgang der Propstei ein Open Air Konzert mit dem Cameo Trio, Israel statt.
Esti Rofe (Querflöte), Pavel Galaganov (Violine) und Alex Sinelnikov (Violoncello) spielten Werke von Haydn, Telemann, Stamitz und C. Ph. E. Bach.


Cameo Trio
Photo: Schröder



28. September 2013
Ritter und Ordensdamen in der Propstei


Vom 27. bis zum 29. September feierte die Deutsche Statthalterei des Ritterordens vom Heiligen Grab zu Jerusalem die Investitur der neuen Ritter und Ordensdamen.
Vor dem feierlichen rituellen Einzug in die Grabeskirche trafen sich die Ritter und Ordensdamen zur inneren und Ă€ußeren Sammlung im Kreuzgang der Propstei und wurden von Herrn Propst Schmidt begrĂŒĂŸt.


Die Ritter und Ordensdamen im Kreuzgang der Propstei
Photo: Andrea Krogmann



21. September 2013
Orgelkonzert – Studenten aus drei LĂ€ndern


Am 21. September fand in der Erlöserkirche ein Orgelkonzert mit Studierenden aus drei LÀndern statt.
Song-Yi Lee (Korea), Oana Maria Bran (RumĂ€nien) und Rudolf W. Haidu (Deutschland), die alle drei in Deutschland studieren, spielten Werke von Bach, Mozart, Brahms, Reger und Rheinberger. Begleitet von Oana Maria Bran an der Orgel sang Song-Yi Lee die Kantate fĂŒr Sopran „Exsultate, jubilate“ von Mozart.


Song-Yi Lee, Rudolf W. Haidu und Oana Maria Bran
Photo: Schröder



17. September 2013
Eröffnungsgemeindeabend im Innenhof der Propstei


Am 17. September fand um 20 Uhr im Hof der Propstei der Eröffnungsgemeindeabend statt, durch den Pfarrer Michael Wohlrab fĂŒhrte.
Der Chor unter der Leitung von KMD Gunther Martin Goettsche eröffnete den Abend. Daraufhin brachte ein Kennenlernspiel Bewegung in die große Gruppe aus VolontĂ€ren, Studierenden und Gemeindegliedern, die sich in der Propstei eingefunden hatten. Beim darauf folgenden Zusammensitzen bei selbst gemachter Bowle stellten sich Personen, Gruppen und Kreise aus der Gemeinde und deren Umfeld vor. Mit einem gemeinsam gesungenen Kanon klang der Abend aus.


15. September 2013
EinfĂŒhrung weiterer KirchengemeinderĂ€te und BegrĂŒĂŸung des neuen Vikars


Im Sonntagsgottesdienst der Erlöserkirche zu Jerusalem wurden am 15. September Christa Behr, Renata Martini, Walter Klitz und Rolf Lindemann durch Propst Wolfgang Schmidt in ihr Amt als neue KirchengemeinderĂ€te eingefĂŒhrt. Ebenfalls wurde Vikar Matthias Schröder, der sein viermonatiges Spezialvikariat in der Gemeinde verbringen wird, begrĂŒĂŸt. Der Gottesdienst wurde musikalisch von dem Magdeburger UniversitĂ€tschor mitgestaltet. Im Anschluss an den Gottesdienst gab es die Gelegenheit bei Tee im Kreuzgang der Propstei ins GesprĂ€ch zu kommen.


8. September 2013
Waldemar Schulz neuer Verwaltungsleiter der Stiftungen der EKD im Heiligen Land


Im Sonntagsgottesdienst der Erlöserkirche zu Jerusalem wurde am 8. September Waldemar Schulz als neuer Verwaltungsleiter der Gemeinde vorgestellt. Der gebĂŒrtige Schwabe war nach mehrjĂ€hriger TĂ€tigkeit als Verwaltungsbeamter fĂŒr die PrĂ€latur Reutlingen von den Kuratorien der EKD-Stiftungen im Heiligen Land fĂŒr zunĂ€chst drei Jahre in die verantwortungsvolle Position gewĂ€hlt worden. Schulz ist neben der Verwaltung der Stiftungen in Jerusalem die Verwaltung der Gemeindefinanzen anvertraut. Propst Wolfgang Schmidt wĂŒnschte dem neuen Mitarbeiter Gelingen bei der Arbeit und Gottes Segen fĂŒr seine Zeit im Heiligen Land.


Verwaltungsleiter Schulz mit Propst Schmidt
Photo: A. Pflanz-Schmidt