Pilger
20.09.2018

Suche

Musik CDs

Unsere CDs können unter pilgrims@evangelisch-in-jerusalem.org bestellt werden.


Symphonie der Stille
Franz Liszt - Orgelwerke
Klaus Schulten an der Sauerorgel der Himmelfahrtkirche, Jerusalem


Im Rahmen der neu entstandenen CD-Reihe „Edition Auguste Victoria“ stellt Klaus Schulten mit dieser Doppel-CD Musik von Franz Liszt (1811-1883) vor. Die meisten der gespielten Stücke entstanden zwischen 1860 und 1880.
Sie zeigen den „andern“ Liszt: nicht den größten aller Virtuosen, der er damals in Europa war, sondern den „Abbé“ Liszt, dessen Weg immer mehr von außen nach innen führte, der Virtuosität und große Orgelklänge sparsamer nutzte, um mit wenigen, dafür wesentlichen Tönen seine Musik einer spirituellen Tiefe zu öffnen, die den Weg ebnet zum Herzen der Menschen.

Die bedeutenden Bach-Variationen über Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen und die sich auf Allegris Miserere und Mozarts Ave verum beziehende Vision „à la chapelle Sixtine“ bilden den Schwerpunkt der ersten CD, die zweite CD ist Liszts „Via Crucis“ in der Fassung für Orgel solo gewidmet.
Liszts Spätwerk verzichtet auf die große romantische Geste, genauer: sie wird sparsamer eingesetzt und dadurch umso intensiver. Die Orgel kommt in allen Facetten ihres Seins zur Geltung, in Lautheit und Leisheit, doch die betörende Schönheit der romantischen Grundstimmen der Sauer-Orgel prägt diese Aufnahme und bringt Liszts Musik in kaum gehörter Kraft zum Klingen.
Diese Musik Liszts ist einzigartig innerhalb des 19. Jahrhunderts, sie ist ein Geschenk Gottes.




Jerusalem, du hochgebaute Stadt
Elisabeth Roloff (1937-2008) an der Sauerorgel der Himmelfahrtkirche, Jerusalem

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
Sonata op. 65, 1 F minor / fa mineur / f-Moll

Max Reger (1873-1916)
Chorale Prelude: »Jerusalem, du hochgebaute Stadt« op. 67,18
Benedictus op. 59, 9

Sigfrid Karg-Elert (1877-1933)
Canzona op. 86, 2 A minor / la mineur / a-Moll
Toccata on »Jerusalem, du hochgebaute Stadt«, op. 65, 48

Franz Liszt (1811-1886)
Prelude and Fugue on the name B-A-C-H

Karl Hoyer (1891-1936)
Introduction, Variations and Fugue on the Chorale
»Jerusalem, du hochgebaute Stadt«




Kunst der Fuge
J.S. Bach
Klaus Schulten an der Orgel der Erlöserkirche in Jerusalem


"Mehrere große Musikzyklen kennzeichnen Bachs kompositorisches Schaffen in seinem letzten Lebensjahrzehnt. Darunter nimmt die Kunst der Fuge eine besondere Stellung ein. Wohl deshalb, weil sie in einzigartiger Weise barockes Musikdenken uns Kompositionsgesetz mit subjektiven Ausdruck und höchster Emotion verbindet."